Ich sags …

Recent News

Twitter

Archives

Flickr Goodness

April 30, 2008 @ 10:26 pm

Meine ersten Minuten in GTA IV …

Vorab: Die GTA Serie ist normalerweise nicht meine Art von Spiel - ich mag eher Strategiespiele oder auch Umsetzungen von Brettspielen wie bspw. Catan oder Carcasonne. Angetriggert durch die geniale Atmosphäre in den diversen Trailern, wurde die Neugier geweckt und seit heute tauche ich auf der X360 auch tief in die GTA IV Welt ein.  Hier meine ersten Minuten …

Roman, mein Cousin, empfängt mich am Hafen und ist betrunken. Besser das ich fahre, allerdings habe ich ein Problem mit der weichen Steuerung: Knapp eine Minute nach Spielstart versenke ich beim ersten Versuch rückwärts zu fahren mein Fahrzeug im Hafenbecken. Kein guter Start … Neuer Versuch und unter der Vermeidung jeglicher Rückwärtsbewegung steuere ich den Wagen vorwärts aus dem Hafenbereich und biege mit Schwung um die erste Kurve. Dumme Sache, da die Ampel rot ist und ein Polizeifahrzeug korrekterweise an der roten Ampel verweilte. Der Auffahrunfall ließ sich nicht mehr vermeiden und so gab es kurz nach dem Aufschlag die erste Fahndung …

Fazit nach zwei Stunden Spiel: Für mich als Anfänger dieser Spielart ein grandioses Erlebnis!


Artikel die Sie auch interessieren könnten:

Tags: , ,
Kategorie: Gut

5 Comments »

  1. Posted by tAXMAN

    May 3, 2008 @ 1:06 pm

    *lach*
    Ich spiele GTA seit dem ersten Spiel. Das war damals noch auf dem PC aus der Draufsicht. Diverse Versionen folgten auf der PS2.
    GTA IV auf der Xbox 360 ist grafisch und von der Atmosphäre schon ein Leckerchen. Leider scheint die 360 leistungsmäßig an die Grenzen gelangt zu sein. Lange Ladezeiten und langsam aufbauende Grafik haben mich jäh verzweifeln lassen. Nicht ist ärgerlicher, als wenn man jemanden verfolgt, im Irgendwo an Irgendwas hängen bleibt und Sekunden später direkt vor dem Auto ein Container erscheint. Sowas kenne ich von der PS2 nicht.
    Trotzdem werde ich jetzt erstmal ein Ründchen GTA spielen.

  2. Posted by Lumbert

    May 5, 2008 @ 9:20 am

    Langsam aufbauende Grafiken kann ich im Moment gar nicht nachvollziehen. Gut, ich bin vermutlich nicht so schnell unterwegs wie ein alter Hase und meine bisher gefahrenen Fahrzeuge waren auch nicht unbedingt prickelnd. Lange Ladezeiten hab ich nur beim Start, danach ist das Spiel flüssig – was für mich ziemlich erstaunlich ist bei der Größe der Stadt.

    Ich habe gerade Vlad auf die nächst höhere (oder tiefere) Bewußtseinsebene gebracht, 5 GamerPunkte dafür eingeheimst und meine erste kleine Maschinenpistole erhalten – so langsam geht es voran. :-)

  3. Posted by tAXMAN

    May 5, 2008 @ 10:17 am

    Hehe, da bin ich auch. Heute Abend gehts weiter, da Frauchen unterwegs ist. :D
    Kann ja nicht angehen, dass ein Anfänger mit mir gleichauf ist. :p

  4. Posted by was tAXMAN meint…

    May 6, 2008 @ 8:28 am

    Die Realitätsnähe von GTA IV……

    ist wirklich unglaublich. Jaja, das sagen alle! Die Grafik ist der Hammer, der Verkehr ist fast wie im richtigen Leben, man kann telefonieren, mit anderen Menschen schlimme Dinge tun , Autos kaputt fahren oder in der Waschanlage auf Hochglanz bringen…

  5. Posted by Lumbert

    May 14, 2008 @ 10:25 am

    Anfänger!!! Pfffff …. :-)

    Hatte leider sehr wenig Zeit in den letzten Wochen, aber als kurzes Update: Probleme löse ich inzwischen am liebsten mit dem kleinen Maschinengewehr, Motorradfahren ist neben so vielen anderen Sachen überhaupt nicht mein Ding, den Erfolg mit dem 500m Wheelie kann ich getrost abschreiben und Fahndungslevel 3 macht Spaß …

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Leave a Comment

About

Just another Bla Bla Blog ...

Categories

Links

Extern

Rechtliches